Das Institut für Seuchenschutz befürchtet keine Epidemie
SCHWEINEGRIPPE

Neuer Schweinegrippe-Fall

In Schweden ist jetzt der zweite Fall der so genannten Schweinegrippe bestätigt worden.

Nach Angaben des Instituts für Seuchenschutz heandelt es sich um einen 25-jährigen Mann, der nach Rückkehr aus New York grippeähnliche Symptome gezeigt hatte. Der Mann ist nach Angaben des Instituts inzwischen fieberfrei. Da beide bestätigte Fälle der neuen Grippe mit gelinden Symptomen einhergegangen sind und es keine Anzeichen für eine verbreitete Ansteckung gibt, rechnet das Institut gegenwärtig nicht mit einer gefährlichen Epidemie in Schweden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".