Überlegener Sieg für Schweden (Foto: Claes Andrén/Nordens Ark)
GESANG

Schwedische Frösche: Sieg bei Festival

Rotbauchunken aus dem südschwedischen Skåne sind bezüglich ihrer Sangeskunst den Konkurrenten aus Lettland, Deutschland und Dänemark nachweislich überlegen. Wie der Schwedische Rundfunk berichtet, schlugen die skånischen Lurche die Mitbewerber bereits zum zweiten Mal beim nordeuropäischen Chorfestival The European Bombina Song Contest.

Bei dem Festival werden in jedem teilnehmenden Land Mikrofone an den Wohnplätzen der Frösche aufgestellt. Die Verlautbarungen können per Internet verfolgt und von den Hörern bewertet werden. Nach Berichten des Schwedischen Rundfunks konnten die Festivalteilnehmer aus Mölle bei Höganäs 60 Prozent der Stimmen auf sich vereinen.

Bei der Rotbauchunke (Bombina bombina) handelt es sich um einen in der Osthälfte Europas bis an den Ural und den Norden Kleinasiens beheimateten Vertreter einer urtümlichen Froschfamilie, der Unken und Barbourfrösche. Der Frosch mit seiner charakteristischen roten Färbung an der Unterseite war in Schweden in den 1960er-Jahren ausgestorben, im Rahmen eines EU-Projekts zur Rettung der Art jedoch erfolgreich wieder angesiedelt worden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".