Piraten werden nach Kenia überstellt

Die sieben mutmaβlichen Piraten, die die schwedische Kriegsmarine am Dienstagmorgen in der Adenbucht festgenommen hatte, werden zwecks juristischer Prüfung nach Kenia überstellt. Dies haben die schwedischen Streitkräfte mitgeteilt.

Die Leitung des EU-Einsatzes EUNAFVOR hatte die Überführung nach Kenntnisnahme der Beweismaterialien beschlossen. Diese seien hinreichend stark, um den Beschuldigten Piraterie nachzuweisen, hieβ es. Im Rahmen des EU-geleiteten Militäreinsatzes vor der somalischen Küste schützen die Schweden Frachtschiffe vor dem Zugriff von Piraten.


(Radio Schweden 28.5.2009)

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista