Prognose

„Rezession in Schweden wird lange anhalten“

Der Internationale Währungsfonds geht davon aus, dass die Rezession in Schweden lange anhalten wird. Beim Besuch einer Delegation des IWF in Stockholm nannte Delegationsmitglied Peter Doyle die Niedrigzinspolitik der Reichsbank zwar richtig, von einer schnellen Erholung der schwedischen Wirtschaft sei jedoch nicht auszugehen.

In diesem Jahr werde die schwedische Wirtschaft um sechs Prozent schrumpfen. Die Talsohle in Schweden werde frühestens Mitte 2010 durchschritten sein, erklärte Doyle. Die schwedische Regierung rief Doyle dazu auf, die Staatsschulden einstweilen so gering wie möglich zu halten.