Meinungsumfrage

Regierungskoalition im Aufwind

Die Unterstützung für die Regierung wächst. Das geht aus der halbjährlich vom Statistischen Zentralamt durchgeführten großen Wählerbefragung hervor. Würde jetzt ein neuer Reichstag gewählt, würden 45,3 Prozent der Schweden eine Partei der bürgerlichen Viererkoalition wählen. Das sind 4,1 Prozent mehr als bei der Befragung vor einem halben Jahr. Die Opposition mit Sozialdemokraten, Linkspartei und Grünen liegt mit 48,3 Prozent der Wählersympathien weiterhin vorn, das ist allerdings ein Rückgang um 5,8 Prozent.
Weder die rechtspopulistischen Schwedendemokraten noch die aufmüpfige Piratenpartei würden derzeit die 4-Prozenthürde erreichen.