Freiwillige an die soziale Front

Schweden will sich im sozialen Sektor verstärkt Freiwilligenorganisationen zu Nutze machen. Dies erklärte Sozialversicherungsministerin Cristina Husmark Pehrsson beim Treffen der EU-Sozial- und Arbeitsminister im südschwedischen Jönköping am Mittwochabend. Der Einsatz von Freiwilligenorganisationen sei in anderen EU-Ländern häufiger zu sehen als in Schweden. Viele Freiwilligenorganisationen seien bei ihrer Arbeit mit den Menschen besser als die staatlichen Behörden so Husmark Pehrsson.