Presse boykottiert Britney Spears

Die vier größten schwedischen Tageszeitungen boykottieren die Auftritte von Popstar Britney Spears in Stockholm. Die Fotografen von Aftonbladet, Expressen, Dagens Nyheter und Svenska Dagbladet wehren sich gegen die Auflage des Spears-Managements, wonach dem Popstar die Entscheidung bleibt, welche Fotos von ihr veröffentlicht werden. Darüber hinaus dürften keine Bilder 30 Tage nach dem Konzert veröffentlicht werden und das Urheberrecht von Bildern, die Spears gefallen, an sie übergehen. Die Organisatoren haben bereits Foto-Agenturen von dem Event ausgeschlossen.