Stockholmer Fest des Regenbogens

Unter dem Thema „Hetero“ wird heute das diesjährige Stockholmer Pride-Festival eröffnet. Eine Rede der Sexualaufklärerin Sandra Dahlén und Auftritte bekannter Pop- und Rockstars bilden den festlichen Auftakt im Innenstadtpark Kungsträdgarden. Bis zum 2. August finden in ganz Stockholm Kunstausstellungen, Konzerte, Filmvorführungen und Diskussionsrunden statt. Als spektakulärster Programmpunkt gilt die große Parade am Samstag durch die Stadt. Die Veranstalter, der ideelle Verein Stockholm Pride, erwarten insgesamt rund 50 000 homo-, bi und transsexuelle Teilnehmer.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".