Viele mussten lange auf ihr Geld warten. Das soll jetzt vorbei sein
Ordnung bei Auszahlungen

Zusatzfinanzierung für Krankenkasse

Die staatliche Krankenkasse erhält zusätzlich 35 Millionen Euro, um Mängel in der Organisation auszugleichen. Zusammen mit im vergangenen Frühjahr gezahlten Notzuschüssen erhält die Kasse damit in diesem Jahr 95 Extra-Millionen Euro. Für das nächste Jahr hat die Regierung eine Anhebung des regulären Budgets um 60 Millionen Euro beschlossen.

Grund ist die Tatsache, dass die Verwaltung der Auszahlung von Kranken- und Elterngeld sowie staatlichen Renten in den vergangenen Jahren nach einer fehlgeschlagenen Umstrukturierung große Mängel aufwies. Oft mussten Klienten mehrere Monate auf ihr Geld warten. Nach einer umfassenden Analyse hat die Versicherungskasse nun ihren Personalbedarf glaubwürdig belegt und erhält daher die erforderliche Finanzierung.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".