Erneut brennende Autos

Die Serie von Autobränden in schwedischen Groβstadtvororten reiβt nicht ab. Wie die Nachrichtenagentur TT berichtet, sind in der Nacht zum Donnerstag im Stockholmer Einwanderervorort Alby sechs Autos in Brand gesetzt worden. Die sechs Autos brannten demnach vollkommen aus, sechs weitere PKW wurden beschädigt. Fünf Personen, allesamt im Erwachsenenalter, sind unter dem Verdacht schwerer Sachbeschädigung festgenommen worden.