König Carl XVI. Gustaf überreichte den Preis an Placido Domingo. Foto: Jan Erik Henriksson/Scanpix.

Domingo erhält Nilsson-Preis

Placido Domingo hat am Dienstagabend in Stockholm den Birgit Nilsson-Preis aus der Hand von König Carl XVI. Gustaf erhalten. Die berühmte schwedische Opernsängerin, Birgit Nilsson, hat vor ihrem Tod im Jahr 2005 den Preis gestiftet, um internationale Leistungen in ihrem Fach zu belohnen. Sie hatte noch selbst Domingo als ersten Preisträger ausersehen. Die Preisverleihung fand 40 Jahre nach dem ersten gemeinsamen Auftritt von Nilsson und Domingo statt. Der Preis ist mit einer Million Dollar dotiert. In Zukunft wird eine Jury die Preisträger wählen. Der Preis wird dann jedes zweite oder dritte Jahr vergeben.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".