Viel Geld soll den Schwedendemokraten viele Stimmen bringen.
Reichstagswahlen 2010

Schwedendemokraten investieren in den Wahlkampf

Die rechtspopulistischen Schwedendemokraten investieren mehr Geld in den Wahlkampf als beispielsweise Christdemokraten, Umweltpartei oder Linkspartei. Im Vorfeld ihres Parteitages am Wochenende kündigten die Schwedendemokraten an, umgerechnet knapp zwei Millionen Euro für unter anderem Briefversendungen und Fernsehreklame auszugeben. Die Partei macht sich Hoffnungen, bei den Reichstagswahlen in knapp einem Jahr, die Vier-Prozent-Hürde zu schaffen.

16.10.2009

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".