Eskil Erlandsson
Krisentreffen in Luxemburg

Zuschuss für Milchbauern

Die europäischen Milchbauern können im nächsten Jahr mit einem Zuschuss von 280 Millionen Euro rechnen. Das haben die Landwirtschaftsminister der Europäischen Unionauf ihrem Treffen in Luxemburg entschieden. Formell müssen aber noch die EU-Finanzminister zustimmen. Schwedens Landswirtschaftsminister Eskil Erlandsson, der das Treffen leitete, wies darauf hin, dass damit das Budget der EU-Agrarkasse ausgeschöpft sei.

Im Fall einer weiteren Krise gebe es kein Geld mehr, sagte Erlandsson laut Nachrichtenagentur TT. Angesichts fallender Milchpreise hatten 21 der 27 EU-Staaten den schwedischen Ratsvorsitz zu Extra-Zahlungen gedrängt. Doch Schweden und fünf weitere Länder hatten sich noch vor dem Krisentreffen in Luxemburg gegen Kompensationen für die Milchbauern ausgesprochen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".