Im Visier der Banden: Trautes Heim

Einbruchs-Woge überrollt Schweden

Einbrüche sind in Schweden in jüngster Zeit immer häufiger geworden. Wie die Tageszeitung Dagens Nyheter unter Berufung auf Angaben der Polizei berichtet, ist die Zahl angezeigter Einbrüche in Wohnungen und Einfamilienhäuser in den ersten neun Monaten 2009 im Vergleich zum entsprechenden Zeitraum des Vorjahres um 23 Prozent gestiegen. Im Groβraum Stockholm beträgt der Anstieg 60 Prozent. Rekordhoch war der Anstieg mit 232 Prozent in Södertälje. In nur vier Prozent der Fälle führt der Einbruch zu einer Anklage. Für den Groβteil der Taten stehen laut Polizeiangaben ausländische Banden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".