Schweinegrippe

Eine oder zwei Spritzen?

Während die Warteschlangen an den Impfstellen immer länger werden, herrscht weiterhin Unklarheit über die Frage, wie viele Spritzen einen wirksamen Schutz gegen die Schweinegrippe bieten.

Zwar hat die Weltgesundheitsorganisation WHO bereits in der vergangenen Woche mitgeteilt, eine Spritze reiche aus; doch in Schweden hat die Arzneimittelbehörde eine solche Empfehlung noch nicht ausgegeben. Wann die Behörde eine offizielle Impfempfehlung ausgeben wird, steht noch nicht fest. Gegenüber dem Schwedischen Rundfunk erklärte ein Vertreter der Behörde, das H1N1-Virus könnte im Winter aggressiver werden. Dann wäre womöglich eine zweite Impfung vonnöten.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".