Wirtschaft

Borg: Welt erholt sich von der Krise

Finanzminister Anders Borg sieht deutliche Anzeichen für eine Erholung der Weltwirtschaft. „Die Welt ist wieder auf den Beinen“, sagte Borg laut der Nachrichtenagentur TT. Zwar werde die Arbeitslosigkeit hierzulande zunächst steigen, allerdings nicht höher als elf Prozent, erklärte Borg.

Schweden sei erstmals seit 40 Jahren durch eine Wirtschaftskrise gekommen, ohne dass es zu einer tiefgreifenden Depression oder zu einem Kollaps des Bankensystems gekommen sei.

Gleichzeitig warnte Borg vor einer zweiten Welle der Finanzkrise. Deswegen dürften die staatlichen Stimulanzmaßnahmen nicht zu früh abgebrochen werden, warnte Borg.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".