Im Frauengefängnis Hinseberg in Örebro sitzt Östberg seit April 2009 ein.
Der Fall Annika Östberg

Freilassung wahrscheinlich 2011

Die in den USA zu lebenslanger Haft verurteilte und im Frühjahr nach Schweden überführte Annika Östberg kommt im Frühling 2011 frei. Östberg war wegen Beihilfe zum Mord an einem Polizisten 1980 in Kalifornien zu lebenslanger Haft verurteilt worden.

Im vergangenen April wurde sie zur Verbüßung ihrer Reststrafe ins Frauengefängnis Hinseberg überstellt. Das Amtsgericht Örerbro hat nun beschlossen, die lebenslange Haftstrafe auf 45 Jahre zeitlich zu begrenzen. Nach schwedischer Praxis mit einer Freilassung bei guter Führung nach Zwei-Dritteln der verbüßten Strafe kommt Östberg somit 2011 frei.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".