Vom Zeltdach des Malmöer Schwimmbades steht allein noch die Tür. Foto: Johan Nilsson/Scanpix.
Wetter

Heftiger Sturm über Südschweden

Heftige Herbststürme führten in der Nacht zum Donnerstag in Südschweden zu Stromausfall und verursachten materielle Schäden. Bäume und Gerüste stürzten um, und an einigen Mehrfamilienhäusern wurden die Balkone abgerissen.
Auf der Öresundbrücke zwischen Malmö und Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen wurden in den Böen Windgeschwindigkeiten bis zu 428 Stundenkilometern gemessen.
In einem Schwimmbad in Malmö stürzte eine Zeltüberdachung während des Schwimmtrainings über den Sportlern ein. Der Flugverkehr nach Skåne wurde zeitweise umgeleitet. Personen kamen nicht zu Schaden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".