Luftfahrt

Flughäfen zu verkaufen

Die Luftfahrtbehörde LFV verkauft sechs Regionalflugplätze. Die Flughäfen in Skellefteå, Örnsköldsvik, Sundsvall, Karlstad, Ängelholm und Jönköping sollen vorrangig ihren Heimatgemeinden zur Übernahme angeboten werden.
Im Rahmen einer derzeit durchgeführten Umwandlung der Luftfahrtbehörde in staatseigene Unternehmen wird die Organisation aufgeteilt. Ein Flughafenunternehmen soll zehn im Unternehmen verbleibende Flugplätze betreiben, ein zweites Unternehmen soll die Leitung und Überwachung des Flugverkehrs übernehmen. Nach ähnlichem Modell ist der schwedische Bahnverkehr in eine Gleisbehörde und einen staatlichen Bahnverkehrsanbieter aufgeteilt.