Saab-Vorstand Jan-Åke Jonsson. Foto: Björn Larsson Rosvall/Scanpix.
Saabs Zukunft

BAIC übernimmt alte Saab-Modelle

Der chinesische Autohersteller BAIC übernimmt Produktionsrechte und -Werkzeuge für die ausgelaufenen Saab-Modelle 9-3 und 9-5. Ein entsprechender Vertrag sei unterzeichnet worden, gab Saab am Montag bekannt. Die Ansichten sind geteilt, ob dieses Geschäft, über dessen Wert nichts bekannt wurde, gut oder schlecht ist für Saabs weiteren Fortbestand.

„Dies ist das Beste, was man mit Ausrüstung machen kann, die man nicht mehr braucht. Man recyclet sozusagen“, kommentierte der Vorsitzende der Angestelltengewerkschaft Unionen bei Saab, Sten M Larsson, der es begrüsste, dass Saab auf diese Weise seine Kasse verstärkt.
Kritiker halten den Verkauf von Technologie für ein Zeichen dafür, dass der Mutterkonzern GM Saab bereits aufgegeben hat und nun ausverkauft, was noch zu Geld zu machen ist, bevor der schwedische Autohersteller Anfang nächsten Jahres abgewickelt wird.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista