Spyker: Zukunft für Saab?
Saab

„Spyker nur auf Kredit aus“

Ein niederländischer Journalist hat dem Sportwagenbauer Spyker vorgeworfen, nur am Kauf von Saab interessiert zu sein, um einen Kredit der Europäischen Investitionsbank zu bekommen. Der schwedischen Zeitung „Dagens Industri“ sagte Maarten van der Pas, das niederländische Unternehmen Spyker habe seinerzeit auch einen Rennstall der Formel 1 übernommen, um mit den dazugehörenden Krediten seine eigenen Schulden abzubauen. Nun sei Spyker auf Kredite der Europäischen Investitionsbank aus.

Spyker habe weder die Kompetenz noch die finanziellen Ressourcen, Saab weiterzuentwickeln, fügte van der Pas hinzu. Spyker ist derzeit das einzige Unternehmen, mit dem General Motors über einen Verkauf seiner angeschlagenen schwedischen Automarke Saab führt. Sollte der Verkauf nicht bis zum Jahresende zustande kommen, werde Saab im kommenden Jahr abgewickelt, hat General Motors angekündigt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista