Sämtliche Neugeborenen in Schweden werden auf PKU hin untersucht. Die Behandlung soll möglichst früh einsetzen. Foto: Ingvar Karmhed/Scanpix.
Kritik der Arzneimittelhersteller

Systemfehler in der Finanzierung von Behandlungen

Der Verband der Arzneimittelhersteller kritisiert das Bezuschussungssystem für verschreibungspflichtige Arzneimittel. Ein europäisches Regelwerk stimuliert die Entwicklung von Arzneimitteln zur Behandlung von Krankheiten, die nur wenige Patienten betreffen. Wenn die Medikamente dann entwickelt seien, können Behörden in den einzelnen Mitgliedsländern die Finanzierung der Behandlungen ablehnen, das sei nach Ansicht des Verbandes ein Systemfehler, der behoben werden müsse.
Die zuständigen Behörden hatten am Montag die Übernahme für die Kosten der Behandlung des Enzymmangelkrankheit PKU für die Zukunft abgelehnt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".