Olympia nicht gefährdet

Pärson verletzt sich in Flachau

Anja Pärson hat sich beim Weltcuprennen im österreichischen Flachau am Dienstagabend verletzt. Die Teilnahme der Schwedin an den Olympischen Spielen in einem Monat im kanadischen Vancouver ist jedoch nicht gefährdet. Dies bestätigt Pärsons Trainer Mikael Junglind gegenüber der Nachrichtenagentur TT.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".