Königliche Hochzeit

Aufgebotsempfänge im Mai und Juni

Vor der Hochzeit von Kronprinzessin Viktoria und Daniel Westling hält der Königshof an drei Sonntagen im Mai und Juni insgesamt vier Aufgebotsempfänge im Stockholmer Schloss ab. Eingeladen werden Vertreter von Städten, Gemeinden und Provinzen, humanitären Organisationen und andere Gesellschaftsvertreter, um dem Brautpaar ihre Glückwünsche auszusprechen. Die Öffentlichkeit erhält keinen Zutritt.
Das Aufgebot wurde ursprünglich in der Kirche gelesen. An drei aufeinander folgenden Sonntagen sollte die Gemeinde die Möglichkeit erhalten, gegen eine bevorstehende Eheschließung Einwände zu äußern.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista