Auch das Baugewerbe ist stark von Arbeitslosigkeit betroffen
ARBEITSMARKT

Trendwende bei Arbeitslosigkeit?

Die Arbeitslosenquote in Schweden hat möglicherweise ihren Höhepunkt erreicht. Vieles spreche dafür, dass sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt in Kürze verbessern werde, heiβt es in einem Kommentar der stellvertretenden Generalsekretärin des Zentralen Arbeitsamtes, Lena Liljebäck, zu den aktuellen Arbeitslosenziffern. Ende Dezember 2009 waren demnach insgesamt 9 Prozent der arbeitsfähigen Bevölkerung als offen arbeitslos oder in arbeitsmarktpolitischen Maβnahmen beschäftigt registriert. Im Dezember 2008 hatte die entsprechende Zahl bei 5,8 Prozent gelegen. 

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".