Berlinale

Goldener Bär för Ruben Östlund

Der schwedische Regisseur Ruben Östlund wurde auf den Filmfestspielen in Berlin für seinen Film „Händelse vid bank“ mit einem goldenen Bären in der Kategorie Kurzfilm ausgezeichnet. Der Film, dessen Titel in deutscher Übersetzung „Geschehnis in einer Bank“ bedeutet, erzählt von den Reaktionen der Beteiligten in unerwarteten Situationen, in diesem Fall bei einem Bankraub.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".