Prinzenschule

„Prinzenschule" für Daniel Westling

Daniel Westling hat seine offizielle Ausbildung zum schwedischen Prinzen begonnen. Seit Januar absolviert der werdende Gemahl von Kronprinzessin Viktoria ein Studienprogramm des Hofes über „die Zeremonien und das Kulturerbe, die mit der Geschichte der Monarchie verknüpft sind“ schreibt der Hof in einer Pressemitteilung.

Das Programm ist auf etwa eineinhalb Jahre ausgelegt und enthält außerdem Kurse in Politikwissenschaft, Geschichte und Kulturgeschichte. Daneben wird der werdende Prinz und Herzog von Västergötland einige Studienbesuche absolvieren.
Die Hochzeit findet am 19. Juni in der Nikolaikirche von Stockholm statt. 

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".