... der Sieger ist: Norwegen (hier: Feiern zum Nationaltag in Oslo)
WIRTSCHAFT

Export: Norwegen hängt Deutschland ab

Deutschland hatte 2009 nicht mehr die traditionelle Position als gröβter schwedischer Exportpartner inne. Das belegen Angaben des Statistischen Zentralamtes. Der Hauptteil des Exports ging stattdessen in das benachbarte Norwegen.

Dies sei auf die Tatsache zurückzuführen, dass Norwegen die Wirtschaftskrise besser überstanden habe als Deutschland, sagte der Chefökonom des Exportrats, Mauro Gozzo. Insgesamt belief sich der scwhedische Export nach Norwegen auf umgerechnet rund 10,5 Milliarden Euro. Danach folgten Deutschland (10,2 Milliarden Euro) und Groβbritannien (7,4 Milliarden Euro).

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".