Hat an Jagd wohl keine Freude
Jagd

Umweltminister will Wolfsjagd stoppen

Schwedens Umweltminister Andreas Carlgren hat ein vorläufiges Ende der Wolfsjagd angekündigt, sollte der Wolfbestand nicht durch neue Tiere vergrößert werden. Der Tageszeitung Svenska Dagbladet sagte Carlgren, es sei unmöglich, Freude an der Wolfsjagd zu haben, wenn gleichzeitig die Ziele des Reichstags sabotiert würden.

Der Reichstagsbeschluss sieht die Neuansiedlung von 20 Wölfen innerhalb der kommenden fünf Jahre vor. Insbesondere durch die Inzucht gilt der schwedische Wolfbestand als stark gefährdet.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".