Der Handschlag von Arbeitnehmern und Arbeitgebern wird noch auf sich warten lassen.
Tarifverhandlungen Industrie

Vermittlerempfehlung abgelehnt

In den Tarifverhandlungen in der Industrie sind die Fronten verhärtet. Am Sonntagabend lehnten sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer eine Empfehlung der unabhängigen Vermittler ab. Der Vorschlag hatte allgemeine Lohnerhöhungen von 2,4 Prozent über 18 Monate beinhaltet. Die Arbeitgeber wollen eine Nullrunde, könnten aber bis zu 2 Prozent allgemeine Lohnsteigerungen über den vorgeschlagenen Zeitraum akzeptieren, sagte ein Sprecher. Die Arbeitnehmer fordern 2,6 Prozent Aufschlag sowie eine allgemeine Regelung zum Einsatz von Leiharbeitern.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".