Einstürzende Neubauten - darunter eine Eishalle in Luleå. Nun sollen statische Berechnungen kontrolliert werden.
Eingestürzte Gebäude

Minister kündigt Kontrollen an

Der für das Bauwesen zuständige Minister, Andreas Carlgren, hat strengere Kontrollen von Bauherren und Statikern angekündigt. Damit reagiert Carlgren auf die Tatsache, dass unter der Last von Schneemassen in den letzten drei Monaten mehr als 100 Dächer von zumeist öffentlichen Gebäuden eingestürzt waren.

„Wir werden deutlichere Kontrollen der Bauherren einführen und auch strenger kontrollieren, dass Bauherren und Dachkonstrukteure die erforderlichen Kenntnisse besitzen“, sagte der Minister. Experten haben die Einsturzfälle analysiert und gehen davon aus, dass nur in einigen wenigen Fällen der Schnee die zulässige Traglast überstieg. In den meisten Fällen hätten Konstruktions- oder Wartungsfehler der Dächer vorgelegen.
Nach geltendem Recht sind die Bauherren für die Einhaltung der Baunormen allein verantwortlich. Ihnen ist eine mehrstufige Selbstkontrolle auferlegt. Eine amtliche Bauaufsicht existiert nicht.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".