Drogenmarkt

Cannabisring gesprengt

Die Stockholmer Polizei hat einen Drogenring gesprengt und rund zehn Kilogramm Cannabis beschlagnahmt, eine der größten je in Schweden beschlagnahmten Mengen. In geheimen Räumen in sieben Privatwohnungen fanden die Beamten insgesamt 15 künstlich beleuchtete Zelte mit erntereifen Cannabispflanzen. Der Marktwert der Drogen wird auf 100 000 Euro geschätzt.
Nach Angaben der Polizei hat der Cannabiskonsum in Schweden in den letzten Jahren stark zugenommen. Dabei wird der Großteil der Droge im Land selbst erzeugt.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".