Nicht nur das Übergewicht, auch der Blutzuckerspiegel ist ein Risiko
Übergewicht

Neue Erkenntnisse zu Blutzucker

Erhöhte Blutzuckerwerte in Kombination mit starkem Übergewicht in der Kindheit können einen frühen Tod verursachen. Ein Langzeitstudie an 5000 indianischen Kindern bringt Ergebnisse, die auch für das schwedische Gesundheitswesen von Gewicht sind.

Bekannt ist seit langem, dass übergewichtige Menschen eine kürzere Lebenserwartung haben. Eine neue Studie fügt nun ein neues Puzzleteil hinzu: Erhöhte Blutzuckerwerte in Kindheitsjahren verstärken das Risiko, früh zu sterben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Langzeituntersuchung an 5000 indianischen Kindern, geboren in einem Zeitfenster von 40 Jahren, die regelmäßig untersucht und bis ins Erwachsenenalter begleitet wurden.

Studie allgemeingültig
Professor Claude Marcus vom Karolinischen Institut, Spezialist für Übergewicht bei Kindern, hält die Studie auch für Schweden für wichtig: „Wir wissen, dass die Risiken erhöhten Blutzuckers für alle Volksgruppen gleich sind. Daher kann man die Ergebnisse auf schwedische Verhältnisse übertragen. Auch für schwedische Kinder mit erhöhtem Blutzucker bestehen also größere Risiken." Marcus meint, dass ganz konkrete Maßnahmen notwendig sind. „Es ist wichtig, durch Blutzuckermessungen die Kinder zu identifizieren, die der Risikogruppe angehören und sie sehr sorgfältig zu behandeln. Das Übergewicht wird behandelt, gleichzeitig bleiben die Blutzuckerwerte unter Kontrolle."

Ausbildung tut not
Im schwedischen Gesundheitssystem erfordere dies allerdings für die Zukunft Veränderungen, so der Spezialist: „Heute wird schon Übergewicht bei Kindern ein wenig stiefmütterlich behandelt. Es mangelt an der nötigen Ausbildung und Kompetenz beim Personal, es stehen auch keine Mittel für diese Arbeit zur Verfügung, daher bekommt schon heute nur ein sehr kleiner Teil der Kinder mit Übergewicht überhaupt Hilfe vom Gesundheitswesen."

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".