Kosten

Schulbrände kosten Millionen

Brände in Schulen kosteten den schwedischen Steuerzahler im vorigen Jahr rund 100 Millionen Euro. Das geht aus Statistik der Bereitschaftsbehörde hervor. Insgesamt rückten die Feuerwehren zu 457 Bränden in Schulgebäuden aus. In etwa der Hälfte der Fälle handelte es sich um Brandstiftung. Verglichen mit dem Jahr zuvor hatte die Zahl der Schulbrände um rund zehn Prozent abgenommen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".