Haushaltsprognose

Staatshaushalt ausgeglichen 2011

Bereits im nächsten Jahr wird Schwedens Staatshaushalt ausgeglichen sein. Das geht aus der neuesten Prognose der staatlichen Finanzverwaltung hervor. Im laufenden Jahr erwartet die  dem Finanzministerium unterstellte Behörde ein Haushaltsdefizit von umgerechnet knapp 5 Milliarden Euro. 2011 werde ein Gleichgewicht erreicht und bereits ab 2012 werde Schweden wieder Steuerüberschüsse erzielen. Grund sei vor allem die Tatsache, dass sich Wirtschaftsleben und Arbeitsmarkt auf dem Wege der Besserung befänden, so die Behörde in einer Pressemitteilung. 2014 werde die Staatsverschuldung etwa 25 Prozent des BIP ausmachen und damit den niedrigsten Stand seit Mitte der 1970er-Jahre erreichen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".