Vulkanasche

Luftraum in Nordschweden freigegeben

Update 15:54

Die Verkehrsbehörden haben am Nachmittag den gesamten schwedischen Luftraum für den Flugverkehr freigegeben. Am Vormittag war ein rund 200 Kilometer breiter Streifen über Nordschweden Begrenzungen unterworfen, da in dem Gebiet weiterhin Asche das Vulkanausbruchs auf Island vermutet wurde. Die Prognose am Nachmittag besagte freien Luftraum für die kommende Nacht und den Dienstagvormittag. 

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista