Statistik

Kontaktverbot funktioniert nicht

Gerichtlich ausgesprochene Kontaktverbote werden in vielen Fällen nicht eingehalten und Übertretungen des Verbotes werden nicht geahndet. Nach einer Statistik der Staatsanwaltschaft führten nur etwa die Hälfte der 4300 im vorigen Jahr angezeigten Übertretungen zu Konsequenzen für den Beschuldigten. Nach Ansicht der Behörde ist dies ein Zeichen dafür, dass das Gesetz seinen gedachten Zweck nicht erfüllt. Eine Verschärfung der Bestimmungen wird derzeit im Rahmen eines neuen und weiter gefassten Anti-Stalking-Gesetzes vorbereitet.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista