Bildungswesen

Lehrerberuf mäßig beliebt bei Jugendlichen

Der Lehrerberuf lockt weniger junge Menschen als benötigt. Das zeigt eine Untersuchung des Lehrerverbandes. Demnach können sich drei von zehn jungen Erwachsenen vorstellen, als Lehrkraft zu arbeiten.

Als attraktiv an dem Beruf finden viele der 16- bis 25-Jährigen, mit jungen Menschen arbeiten zu können. Abschreckend wirken dagegen niedrige Gehälter und Stress. Aufgrund der Pensionierungswelle müssen in den kommenden Jahren zehntausende neue Lehrkräfte angestellt werden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade ljud i menyn under Min lista