Einwanderung

Sprachkenntnisse und Gesellschaftsorientierung

Der Schwedische Reichstag beschloss am Donnerstag die Einführung eines Bonus für Asylanten, die rasch ausreichende Schwedischkenntnisse erwerben. Wer innerhalb eines festgelegten Zeitraumes seinen Schwedischkurs abschließt erhält einen Bonus über umgerechnet 1200 Euro.
Zudem schlägt ein von Integrationsministerin Nyamko Sabuni beauftragter unabhängiger Experte vor, Einwanderern eine Einführung in die schwedische Gesellschaft anzubieten. In Regie von Städen und Gemeinden sollen Flüchtlinge und andere neu Zugezogenen 60 Stunden Unterricht über schwedische Gesellschaftsinstitutionen und Werte erhalten.