Meinungsumfrage

Krisen-Vertrauen in die Regierungskoalition

Vier Monate vor der Parlamentswahl zeigt die bürgerliche Regierung erstmals in einer Meinungsumfrage einen deutlichen Vorsprung. Im Auftrag der Nachrichtenagentur tt hatte das Meinungsforschungsinstitut Sifo die Frage gestellt, zu welcher Koalitionsalternative man vor dem Hintergrund einer schweren Wirtschaftskrise das größere Vertrauen habe. 54 Prozent der Befragten benannten die bürgerliche Vierparteienkoalition, während nur 29 Prozent mehr Vertrauen in eine rot-grüne Regierung hatten.

Politologen sind sich in der Bewertung dieses Ergebnisses uneinig. Während manche Beobachter meinen, in Zeiten der Krise zeigten die Wähler grundsätzlich mehr Vertrauen zur sitzenden Regierung weisen andere auf die Krise Anfang der 1990er-Jahre hin. Damals äußerten die Wähler bei einer ähnlichen Umfrage deutlich größeres Vertrauen in die sozialdemokratische Opposition als in die damalige bürgerliche Koalitionsregierung.