Gute Fahrt: Ersatzverkehr am Donnerstagmorgen
NAHVERKEHR

Chaos in Stockholmer U-Bahn

Nach Störungen in der Stromversorgung sind am Donnerstagmorgen weite Teile der Stockholmer U-Bahn zum Erliegen gekommen. An die 100.000 Hauptstadtbewohner waren von dem darauf folgenden Verkehrschaos betroffen. Am Donnerstagvormittag hielt nach Angaben des Stockholmer Nahverkehrs SL die Suche nach der Fehlerquelle an.  Erst am Tag zuvor hatte es Verkehrsstörungen aufgrund von Stromausfall gegeben. Reisende hatten aus Zügen, die in Tunnelsn stecken geblieben waren, evakuiert werden müssen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".