Tierpark-Welpen

Hoffnung für Schwedens Wolfbestand

Wolfswelpen aus skandinavischen Tierparks können dazu beitragen, den von Inzucht betroffenen schwedischen Wolfsstamm genetisch aufzufrischen. Einen entsprechenden Vorschlag haben jetzt das Staatliche Amt für Naturschutz, das Landwirtschaftsamt und das Staatliche Veterinärmedizinische Amt vorgelegt.

Am wichtigsten sei, dass die Jungtiere nicht mit dem derzeitigen skandinavischen Wolfsstamm verwandt seien, sagte eine Sprecherin des Naturschutzamtes der Tageszeitung Dagens Nyheter. Vielversprechend sei es, die Jungtiere in befindlichen Wolfsbaus auszusetzen. Das Rudel würde sie daraufhin mit höchster Wahrscheinlichkeit akzeptieren.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".