Seit 2010 können sich Homosexuelle kirchlich trauen lassen
HOMOEHE

Kirchenglocken für Homo-Paare

Seit mit Jahresbeginn die kirchliche Trauung für Homosexuelle möglich geworden ist, haben sich 142 Paare zu diesem Schritt entschieden. Dies belegt eine Veröffentlichung der Schwedischen Kirche. Die meisten Trauungen zwischen gleichgeschlechtlichen Paaren fanden demnach in Stockholm, Göteborg und Lund statt. Das nordschwedische Luleå verzeichnete hingegen nur eine Trauung.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".