Überschwemmung bei Sättersta in Södermanland. Foto: Johan Nilsson/Scanpix

Besserer Hochwasserschutz gefordert

Die schwedische Landwirtschaft braucht einen besseren Schutz gegen Hochwasser. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung der Landwirtschaftsbehörde. Das jetzige System von Dämmen und Gräben sei nicht ausreichend dimensioniert, so der Bericht. Zudem geht die Behröde davon aus, dass Probleme mit Hochwasser und starken Regenfällen wegen des Klimawechsels zunehmen werden. Deshalb schlägt sie den Aus- und Neubau von Dämmen, Gräben und Kläranlagen sowie eine Überarbeitung des Wasserrechtes vor.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".