Hunderte Studenten gerieten in die Klemme.
Studienförderung

Studienförderamt ändert Bewilligungsregeln

Die Behörde für Studienzuschüsse und -kredite, CSN, beugt sich umfassender Kritik und ändert die Bewilligungsregeln. Im Herbst hatten zahlreiche Studenten eine unangenehme Überraschung erlebt, als die Behörde im Frühjahr ausbezahlte Kredite mit der Begründung zurückforderte, die Studierenden hätten nicht ausreichend Testate für absolvierte Kurse vorgelegt. Dabei erwies sich, dass eine Anzahl vor allem der technischen Universitäten erst zum Jahresende Sammeltestate für das gesamte Jahr ausstellen, es den Studenten also nicht möglich ist, im Sommer Belege zu bringen. Die Behörde hatte sich zunächst geweigert, die Betrachtungsweise der Hochschulen zu übernehmen. Nach Angaben eines Behördensprechers kann jedoch nicht garantiert werden, dass bereits versandte Zahlungsaufforderungen rückgängig gemacht werden.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".