Über Wikileaks erzürnt - Carl Bildt
enthüllungen

Bildt: „Wikileaks schwächt die Sicherheit der Welt“

Außenminister Carl Bildt hat die neuerliche Veröffentlichung geheimer und vertraulicher Informationen durch Wikileaks scharf kritisiert. Bildt sagte in  Stockholm, diese unverantwortliche Aktion schwäche die gesamte Diplomatie und die Sicherheit der ganzen Welt. Wenn Politiker und Diplomaten nicht länger vertraulich miteinander reden könnten, wachse die Gefahr von Konflikten. Weiter sagte der Minister, offenbar wolle Wikileaks mit den Veröffentlichungen den Vereinigten Staaten schaden, aber eine auf diese Weise angeschlagene amerikanische Außenpolitik und Diplomatie liege in niemandes Interesse, auch nicht im Interesse Schwedens.    

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".