Verkehrspolitik

City-Maut-Erlös geht nach Stockholm

Der gesamte Überschuss aus den Einnahmen der Stockholmer City-Maut kommt der Hauptstadtregion zugute. Finanziert werden damit verschiedene Infrastrukturprojekte vorrangig im Straßenbau. Die Regierung änderte in diesem Sinne heute eine Anweisung an die Verkehrsbehörde. Die Verteilung des Erlöses der City-Maut ist umstritten, während die Grünen die Begünstigung von Bahnprojekten fordern, streben regionale Interessen eine Verteilung im ganzen Land an.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".