Tommy Myllymäki. Foto: Laurent Cipriani/Scanpix.
Bocuse d'Or

Silber bei der Koch-WM

Der Schwede Tommy Myllymäki hat bei der Koch-WM im französischen Lyon am Mittwochabend die Silbermedaille erhalten. Myllymäki zauberte verschieden Menüs mit unter anderem Schottischem Seeteufel, Lamm und Zabaione auf den Tisch, im Kampf um den Bocuse d’Or, der nach dem französischen Meisterkoch benannten Auszeichnung. In diesem Jahr dominierten nordische Köche den Wettbewerb. Es gewann Dänemark vor Schweden und Norwegen.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".