Die Königliche Bibliothek liegt im Zentrum Stockholms. Foto Hasse Holmberg / Scanpix
Königliche Bibliothek

Kinderpornographie zum Ausleihen?

Die Königliche Bibliothek in Stockholm hat sich in der Frage über den Verleih von Werken mit Kinderpornographie an die Regierung gewandt. Laut einem Bericht des Schwedischen Rundfunks vom Freitag möchte die Bibliothek Publikationen mit Kinderpornographie an Forscher herausgeben. Doch sei nicht genügend geklärt, wer sich auf Forschungszwecke berufen kann, so ein Sprecher der Bibliothek. Zuvor hatte eine Untersuchung der Nationalen Kriminalpolizei ergeben, dass sich in den Sammlungen der Bibliothek Material mit Kinderpornographie befindet. Jetzt muss das Bildungsministerium entscheiden, inwieweit die Öffentlichkeit Zugriff auf das Material hat.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".