Jyllandsposten - wegen Mohammed-Karikaturen im Visier von Terroristen
terrorismus

Terror-Verdächtiger bleibt in Haft

Ein wegen Verdachts der Planung eines Terroranschlages verhafteter schwedischer Staatsbürger arabischer Herkunft bleibt in Untersuchungshaft. Das beschloss das Amtsgericht Attunda bei Stockholm am Montag. Der Verdächtige ist einer von vier schwedischen Staatsangehörigen, die beschuldigt werden, einen Anschlag auf die Redaktion der dänischen Zeitung Jyllandsposten vorbereitet zu haben. Die anderen drei Männer befinden sich seit ihrer Festnahme Ende Dezember in Dänemark in Haft.

Grunden i vår journalistik är trovärdighet och opartiskhet. Sveriges Radio är oberoende i förhållande till politiska, religiösa, ekonomiska, offentliga och privata särintressen.
Du hittar dina sparade avsnitt i menyn under "Min lista".